2. Tag des Sehens in Meitzendorf - Am Samstag, den 17.Oktober 2015 von 10:00 bis 15:00 Uhr 


in der Begegnungsstätte in der Feuerwehr Meitzendorf, unter den Weiden

Lassen Sie Ihre Augen wieder strahlen mit Augenpflege - durch richtiges Essen und richtiges Training

  
Es laden ein: Die Augenschule Sachsen Anhalt, mit Unterstützung der Gemeinde  Meitzendorf,  MKSV  Meitzendorf und der ÖSA 
Referenten: Heilpäd. Elke Westphal: Ganzheitliche Sehtrainerin, Bodo Donath: Heilpraktiker für Psychotherapie // Ansprechpartner: Elke Westphal / Tel. 0 39 202 84 307 / www.Augenschule-Sachsenanhalt.de






Kulturfabrik bietet an
Augenspaziergang zur Woche des Sehens

Thema:  Gute Aussichten – für den Erhalt des Augenlichtes

Am Montag, den 23. Oktober um 15:00 Uhr
Zum Spaziergang in den Stadtpark

Treff 15:00 Uhr vor der Kulturfabrik


bei der Augenschule Sachsen Anhalt.

 

um es mit den Worten von Albert Schweitzer zu sagen

 

"Wo Licht im Menschen ist, scheint es aus ihm heraus."


Um das Leben mit all seinen Anforder-ungen bewältigen zu können, sind unsere Sinnesorgane, allen voran die Augen, von größter Bedeutung.
Die Augen helfen uns, unsere Umwelt zu erschließen. Sie zeigen uns die Schönheiten der Welt, aber auch die Gefahren.


Die menschlichen Augen sind äußerst empfindliche Instrumente. Sie sind unsere wichtigsten Sinnesorgane und verdienen deshalb eine besondere pflegliche Behandlung. Bewahren und schützen Sie Ihr Augenlicht.


„Die Sehkraft verbessern, heißt auch das Herz öffnen“.


Zur Sehverbesserung ist das ganzheitliche Sehtraining ein wertvolles Mittel, Ihr ganzes Leben zu verändern. Besseres Lesen und körperliche Betätigung, ein schärferes Gedächtnis, weniger Anspannung in den Augen und das Potential für mehr Kontaktfreudig-keit sind oft das Ergebnis.


Ganzheitliches Augentraining – was ist das eigentlich?


Erfolgreiches Augentraining kann niemals Training der Augen allein sein, sondern muss immer den ganzen Menschen erfassen. Das bedeutet, dass die Augen nicht als eigenständiges Organ angesehen werden, sondern als

 

Teil des Körpers, dessen Wohlbefinden vom physischen und psychischen Gesamtzustand abhängig ist. In der Gesundheitsvorsorge bereits weit verbreitet ist die Rückenschule. Die Teilnehmer üben gezielt Körperhaltun-gen, die dem Bau des menschlichen Körpers gemäß sind.

Entsprechend geht die Augenschule vor.  Hier geht es darum, Körper- und Sehhaltung zu üben, die die Funktionstüchtigkeit des Sehsinns unterstützen und anregen.

 

Die Augenschule bietet

 

Trainingsprogramme mit einfachen, schnell zu erlernenden Übungen, sowie Tipps zur visuellen, körperlichen und geistigen Entspannung. Die Übungen dienen der Entspannung und Belebung des Sehsinns, der Rücken-, Schulter- und Nackenmuskulatur zur Optimierung der Sehleistung.



Das Sehtraining wird in drei Bereichen angewandt


und hilft, Ihre Sehkraft optimal einzu-setzen. Ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen und beruflichen Anforder-ungen wird für Sie das passende Training gefunden.

 

1. Sehtraining in Gesundheitsvorsorge und Bildung...

  • Sehen richtig verstehen. Körper, Geist und Augen spürbar entspannen: Sehtrainingkurse geben klare Antworten und zeigen praxisnahe Übungsprogram-me zur Selbsthilfe.
  • MEHR ERFAHREN ÜBER DIE AUGEN MIT DEN AUGEN


2. Sehtraining im Beruf...

 

  • Weil Arbeit viel (Seh-)Kraft kostet. Arbeitsplatzbezogenes Sehtraining ist praxisnah und effektiv für Menschen mit Bildschirmtätigkeit und hohen Sehanfor-derungen im Beruf. Durch Informationen über Auswirkungen von PC-Arbeit auf die Augen, über Beleuchtung und Körperhaltung erhöhen Sie in kürzester Zeit Ihren Sehkomfort. SEHEN OHNE STRESS.


3. Therapie und Einzelberatung bei Sehproblemen...

 

  • Ihre verborgenen Seh-Potentiale auszuschöpfen. In einer Einzelberatung und Seh-Therapie für Menschen mit Augenerkrankungen und Sehbehinder-ungen werden ungenutzte Ressourcen auf körperlicher und mentaler Ebene geweckt. Sie erforschen Ihre Potentiale und bauen Ihre visuellen Kompetenzen aus.
  • DIE EIGENE SEHKRAFT ENTFALTEN.

 

DAS KONZEPT IST EIN AUSGLEICH-PROGRAMM FÜR KÖRPER UND GEIST.

Die Ausgleichprogramme setzen sich aus :

 

  • funktionellen gymnastischen Übungen,
  • Augenübungen
  • Entspannungstechniken,
  • Wahrnehmungsübungen und
  • Gesundheitstipps rund um das Auge zusammen


Kurzfristig Erfolge


  • spürbare Entlastung von Stresssym-tomen wie Augenbrennen, Kopfschmer-zen, Konzentrationsmangel bei geistiger sowie körperlicher Erschöpfung.



 

Langfrisitig Erfolge

  • eine Stabilisierung und Optimierung der vorhandenen Sehfähigkeit, ein bewusstes Sehen und eine Verbesserung der persönlichen Sehqualität.
  • Bewusster Umgang mit der Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz


Ziel


ist die Vorbeugung d.h. das rechtzeitige Gegensteuern bei Augenbelastung, Ihr Sehzentrum zu trainieren, zu entlasten, und zu entspannen, um Ihren klaren Blick zu erhalten. Teilnehmer an Augenschulenkursen sind vor allem Menschen, deren Sehvermögen stark
belastet ist durch:

  • häufige und intensive Bildschirmarbeit,
  • umfangreiches und konzentriertes Lesen,
  • stereotypische Informationsaufnahme,
  • Menschen mit
    - Kurzsichtigkeit
    - Weitsichtigkeit
    - Altersweitsichtigkeit
    - Hornhautverkrümmung
    - Lichtempfindlichkeit
    - Nachtblindheit
    - überanstrengten, brennenden trockenen, gerötete Augen